Folgen

Probleme mit der Bluetooth-Verbindung

Grundlegende Überprüfungen und Fehlersuche

  1. Stellen Sie sicher, dass der Akku Ihres Blutdruckmessgeräts ausreichend geladen ist.
  2. Halten Sie die Taste START/STOPP am Blutdruckmessgerät etwa 10 Sekunden lang gedrückt.
  3. Deaktivieren/reaktivieren Sie die Bluetooth-Funktion auf Ihrem Smartphone.
  4. Deaktivieren Sie die Bluetooth-Funktion auf in der Nähe befindlichen Smartphones (wenn diese Smartphones auch mit dem Blutdruckmessgerät verwendet werden). 

Bluetooth neu starten

Wenn das Problem weiterhin besteht:

Auf Ihrem BP5

  1. Halten Sie die Taste  START/STOPP etwa 10 Sekunden lang gedrückt.

Auf Ihrem Smartphone

  1. Schließen Sie alle Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden.
  • Auf einem Apple-Gerät: Doppelklicken Sie auf die Home-Taste und wischen Sie alle offenen Apps nach oben.
  • Auf einem Android-Smartphone: Drücken Sie die Taste Aktuelle Anwendungen und drücken Sie dann auf ALLE SCHLIESSEN.. Die Methode kann sich je nach Android-Smartphone unterscheiden. Schlagen Sie in Ihrem Benutzerhandbuch nach.
  1. Rufen Sie das Bluetooth-Menü Ihres Smartphones auf und löschen Sie Ihren BP5 aus der Bluetooth-Liste.
  2. Deaktivieren Sie Bluetooth und starten Sie Ihr Smartphone neu.
  3. Sobald Ihr Smartphone neu gestartet wurde, reaktivieren Sie Bluetooth und verbinden Sie Ihren BP5 erneut.

Starten Sie die „iHealth MyVitals“-App, um eine neue Messung durchzuführen.

 

Standortberechtigung aktivieren (nur Android)

Wenn das Problem weiterhin besteht:

Seit Android 6.0 ist es notwendig, den Standort des Smartphones freizugeben, um eine Bluetooth-Verbindung zu ermöglichen.

Stellen Sie also sicher, dass Sie der Anwendung MyVitals den Zugriff auf die Position Ihres Smartphones erlaubt haben. Sie können dies überprüfen, indem Sie in Einstellungen > Anwendungen > iHealth-App finden > Berechtigungen > Standort aktivieren.

 

 


Ihr Problem weiterhin besteht? Eine andere Frage? Anfrage einreichen