Folgen

Vorsichtsmaßnahmen für den Gebrauch

Der Blutdruck in einem Individuum ist nicht konstant, variiert es während des Tages abhängig von verschiedenen Faktoren:

  • Es nimmt im Ruhezustand ab und nimmt mit körperlicher Aktivität zu,
  • Es fällt während des Schlafes,
  • Es erhöht sich zu den Mahlzeiten,
  • sie variiert mit der Umgebungstemperatur,
  • Eine starke Emotion verursacht einen signifikanten Anstieg (der systolische Druck kann 200 mmHg in einem völlig normalen Subjekt erreichen)

Dafür sind vor und während der Messung einige Vorsichtsmaßnahmen erforderlich:

  • Führen Sie Ihre Messungen unter den gleichen Bedingungen (zur gleichen Tageszeit, auf dem gleichen Arm)
  • Entspannen Sie sich 5 Minuten vor Messungen
  • Sitzen Sie bequem an einem ruhigen Ort, Füße flach auf dem Boden, ohne die Beine zu überqueren
  • Legen Sie die Manschette auf Herzhöhe. Sehen Sie, wie richtig die Manschette platzieren.
  • Sprechen Sie nicht und bewegen Sie sich nicht während der gesamten Messung
  • Atmen Sie normal

Ihr Problem weiterhin besteht? Eine andere Frage? Anfrage einreichen